Fruchtbarkeitsabklärung

Die Fruchtbarkeitsabkärung der Frau erfolgt durch den Gynäkologen.

Die des Mannes durch den Andrologen (Urologen); Bei unerfülltem Kinderwunsch sollte der Mann einen Andrologen zur Abklärung kontaktieren.

Die andrologische Abklärung besteht aus einer urologischen Grunduntersuchung (Ultraschall, etc.) einer ausführlichen andrologischen Anamnese, Blutuntersuchung (Hormonlabor) sowie Spermiogramm. Nach Vorliegen des Befundes erfolgt ein Gespräch mit dem Patienten.

Die weitere Planung erfolgt nach dem jeweiligen andrologischen Befund. Für die Bestätigung des Befundes ist immer eine zweite Untersuchung in einem Abstand von 3 bis 4 Monaten sinnvoll.

Sollte eine starke Fruchtbarkeitseinschränkung vorliegen wird dem Paar eher zu einer künstlichen Befruchtung geraten. Bei unauffälligem andrologischen sowie gynäkologischen Befund kann durchaus noch länger zugewartet werden, wenn das Paar dies wünscht.


ORDINATIONEN: A 8042 RAABA/GRAZ | TEL: +43 (0) 316 40 36 50 | E-MAIL: ordination@androloge.at
Fruchtbarkeitsabklärung - Dr. Wolfgang Hinkel hilft weiter